Literatur

“Nutzloses Wissen. Ja, dieses kennzeichnet den Gebildeten, und dieses ist von Übel. Dass Schüler Gedichte interpretieren können, aber beim Ausfüllen der Steuererklärung versagen – das ist offenbar der Albtraum jeder modernen Bildungsministerin.”
Konrad Paul Liessmann

Was ist nützliches Wissen?

“Die Menschen wenden viel mehr Zeit dafür auf,
zu lernen, wie man eine Küchenmaschine bedient,
als sich beizubringen, wie sie ihr Gehirn benutzen können.”
Richard Bandler

 

Ich habe hier einige Bücher von Autoren aufgelistet, die mich inspiriert haben…

Mein therapeutisches Zuhause habe ich vor langer Zeit bei Carl Rogers gefunden, dem Begründer der Gesprächspsychotherapie. Menschliche Beziehungen wachsen durch Kongruenz, Akzeptanz und Empathie.

Carl R. Rogers, Die nicht-direktive Beratung. Counseling and Psychotherapy. (Kindler) 1972

Carl R. Rogers, Therapeut und Klient. Grundlagen der Gesprächspsychotherapie. (Kindler) 1977

Carl R. Rogers, Die Kraft des Guten. Ein Appell zur Selbstverwirklichung. (Kindler) 1978

 

Einige Zeit später habe ich durch meine NLP-Ausbildungen Methoden und Werkzeuge kennengelernt, für die ich in meiner therapeutischen Tätigkeit, in der Lehre und bei Seminaren sehr dankbar bin.

Joseph O’Connor, NLP – das WorkBook. (VAK) 2005

Petra Dannemeyer & Ralf Dannemeyer, NLP-Practitioner-Lehrbuch. Potenziale entfalten mit Neurolinguistischem Programmieren. (Junfermann) 2016

Trixi Rosenthaler & Annelies Fitzgerald (Hrsg.) Was haben Sie? Was fehlt Ihnen? Praxisorientiertes NLP im Gesundheitswesen. (Springer) 2004

 

Wie tickt der Mensch? Das ist die Frage, dich mich seit meinem Studium nicht mehr losgelassen hat. In all den Jahren bin ich immer wieder auf Bücher gestoßen, die in der Lage waren, Kompetenz humorvoll zu vermitteln. Hier einige Lieblinge…

Henning Beck, Hirnrissig. Die 20,5 größten Neuromythen – und wie unser Gehirn wirklich tickt. (Goldmann) 2016

Kevin Dutton, Gehirnflüsterer. Die Fähigkeit, andere zu beeinflussen. (dtv) 2014

Eckart von Hirschhausen, Wunder wirken Wunder. Wie Medizin und Magie uns heilen. (Rowohlt) 2016

Dan Ariely, Denken hilft zwar, nützt aber nichts. Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen. (Droemer) 2008

 

Besonders nützlich: Gescheites auf den Punkt gebracht.

Rolf Dobelli, Die Kunst des klugen Handelns. 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen. (dtv) 2014

Rolf Dobelli, Die Kunst des klaren Denkens. 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen (dtv) 2011

 

Die richtigen Worte zur richtigen Zeit nicht vergessen:

Zitate von Albert Schweitzer

„Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst.“

„Ein freundlicher Blick durchdringt die Finsternis wie ein Sonnenstrahl.“

„Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“

„Viel Kälte ist unter den Menschen, weil sie nicht wagen, sich so herzlich zu geben, wie sie sind.“

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen